Impressum

Herausgeber und Inhaber der Seite

Peter und Petra Rettensteiner
Neuberg 136
5532 Filzmoos

E-Mail: peter.r@sol.at

Mobil.: +43 660 5620226



Bildernachweis:

Bilder von Peter Rettensteiner




Urheberrechte

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Nutzungsbestimmungen. Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Das Anbieten von Inhalten und Bildmaterial dieser Internetseite auf anderen Websites ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgeber gestattet. Die auf dieser Website enthaltenen Angaben werden nach bestem Wissen erstellt und mit großer Sorgfalt auf ihre Richtigkeit überprüft. Trotzdem sind inhaltliche und sachliche Fehler nicht vollständig auszuschließen. Das Landhaus Elfriede übernimmt keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.



Haftung für Links

Trotz sorgfältiger Kontrolle der Inhalte übernehmen wir keine Haftung für Links auf externe Websites. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.



Inhalt des Onlineangebotes

Das Landhaus Elfriede (nachfolgend kurz "Autor" genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.



Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Soweit sich der Autor Dritter zur Erbringung der angebotenen Dienste bedient, ist der Autor berechtigt, die Kundendaten dem Dritten Offenzulegen, wenn dies für die Vertragszwecke erforderlich ist.



Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.



Stornobedingungen



Bitte teilen Sie uns eine etwaige Stornierung Ihres Aufenthalts so früh als möglich mit, damit wir die Ferienwohnung anderweitig vermieten können und Ihnen Unkosten ersparen können.

Covid-19: Aufgrund der sich ständig ändernden Situation können Sie bei offiziellen Reisewarnungen bzw. Quarantäne-Maßnahmen kostenfrei stornieren!

1.) Bis spätestens drei Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag von beiden Vertragspartnern durch einseitige Erklärung aufgelöst werden. Die Stornoerklärung muß bis spätestens drei Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag in den Händen des Vertragspartners sein. Bereits geleistete Anzahlungen werden gutgeschrieben und behalten für 12 Monate Gültigkeit.

2.) Bis spätestens einen Monat vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag von beiden Vertragspartnern durch einseitige Erklärung gelöst werden, es ist jedoch Stornogebühr im Ausmaß des Zimmerpreises für drei Tage zu bezahlen. Die Stornoerklärung im Ausmaß muß bis spätestens einen Monat vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes in den Händen des Vertragspartners sein.

3.) Auch wenn der Gast die bestellten Räume bzw. die Pensionsleistung nicht in Anspruch nimmt, ist er dem Beherberger gegenüber zur Bezahlung des vereinbarten Entgeldes verpflichtet. Der Beherberger muß jedoch in Abzug bringen, was er sich erspart hat, oder was er durch anderweitige Vermietung der bestellten Räume erhalten hat. Nach den Erhebungen des Fachverbandes der Beherbergungsbetriebe werden in den meisten Fällen die Ersparungen des Betriebes infolge des Unterbleibens der Leistung 20 % des Zimmerpreises sowie 30 % des Verpflegungspreises betragen. Dem Beherbergungsbetrieb obliegt es, sich um eine anderweitige Vermietung der nicht in Anspruch genommenen Räume den Umständen entsprechend zu bemühen (§ 1107 ABGB).